Wer sind wir?

Wir sind schreibbegeisterte Frauen und Männer und lieben Literatur aller Art. Seit Oktober 2012 treffen wir uns regelmäßig einmal im Monat, um gemeinsam zu texten, denn Schreiben ist unsere Lust.

Einige unserer Autoren und Autorinnen nennen Publikationen ihr eigen, andere haben diesen Schritt noch nicht gewagt.

 

Was geschieht bei den Treffen?

Wir lesen einander die zu Hause gefertigten Texte vor. Die Lesezeit ist meist auf fünf Minuten beschränkt.

Wir geben einander literarische Tipps und Kniffe.

Wir sprechen über unsere Literatur oder diskutieren Aktuelles aus dem Literatur-und Kulturleben.

Wir geben die Lesetermine unserer Mitglieder weiter.

 

Öffentliche Auftritte

Wir halten wenigstens einmal im Jahr eine öffentliche Lesung, zu der zahlreiches Publikum herzlich willkommen ist.

 

Textspuren in die Welt,

am Donnerstag, 20. April 2017, 19 Uhr, Alte Welt, Linz

 

 

Öffentliche Lesung am 20. November 2015:

 

 

Wir versuchen auch bei den Auftritten unserer Mitglieder anwesend zu sein, soweit es der Terminkalender erlaubt.

Einige Bilder zu unserer 1. gemeinsamen Lesung zum Thema "Weinmond" im Oktober 2013 in der Alten Welt, Linz. Es lasen u.a. Elfriede Czermak, Engelbert Lasinger, Vera Rosenblattl, Peter Hauger, Heidemarie Sauer.